Contact

Administration/Production

corktec innovations GmbH
In den Lohbalken 3a
38165 Lehre

Contact person:
Udo Köhler

Phone: +49 5309 935 9883
info@yachtcork.com

Contact form

Please fill in the following form - we will contact you as soon as possible

5. After Sales

Auch nach Fertigstellung des beauftragten Korkdecks oder Teildecks, liegt uns und unseren Partnern die weitere Betreuung sehr am Herzen.
Wir stehen jederzeit zur Verfügung um ein – wie in dem dargestellten Beispiel nur im Heckbereich mit Yachtcork belegtes Schiff um weitere Bereiche zu erweitern – oder im Falle von Beschädigungen für Ersatz und Reparatur zu sorgen.


Service wird bei uns groß geschrieben.

4. Vorbereitung des Schiffs/Verlegen des Decksbelags

Die Decksoberfläche wird für das Verlegen des Korkbelags vorbereitet, ggf. beilackiert oder auch nur angeschliffen – je nach Rumpfmaterial (in diesem Beispiel Aluminium) und Zustand der Oberflächen.

Das ausgefugte und vorkonfektionierte Yachtcork-Deck wird Segment für Segment verlegt und zuletzt mit den Abschlussfugen final fertiggestellt.

3. Herstellung

2. Design

Auf Basis der 3D-Scans wird am Schiffsmodell das Design des Decks gestaltet.

1. Planung

3D-Scan und fotorealistische Vermessung des Schiffs vor Ort (hier in der Halle einer Werft) aus mehreren Perspektiven.